Wölflinge
Jungpfadfinder
Pfadfinder
Rover
Information zum Umgang mit dem neuartigen Coronavirus

Aktuelle Meldung

13.03.2020 15:00

Der Stamm St. Johannes Boele Helfe wird ab sofort, vorerst bis zum Ende der Osterferien am 19.04.2020 alle Gruppenstunden, Wochenendfahrten und Stammesaktionen absagen.

Durch das Aufheben der Schulpflicht sowie im weiteren Verlauf das Schließen aller Schulen und Kinderbetreuungen sehen wir uns gezwungen aus Solidarität zu den schwächeren Mitgliedern unserer Gesellschaft auch unseren Betrieb auszusetzen. Wie wir nach den Osterferien weiter verfahren, werden wir zu gegebener Zeit und unter Einbezug der notwendigen Informationen  entscheiden und umgehend verkünden.

Weiterlesen ...
Die Stammesversammlung wird verschoben

Liebe Mitglieder, liebe Eltern,

ohne eine übertriebene Panik vor dem neuartigen Corona Virus nähren zu wollen, müssen wir unsere Stammesversammlung leider auf einen unbestimmten Zeitpunkt verschieben. Dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, in Abstimmung mit konkreten Maßgaben für Veranstaltungen der Stadt Hagen, die unsere Stammesversammlung nicht einhalten kann.

Bitte nehmt diese Maßnahme als solidarische Vorsicht wahr, ältere und erkrankte Menschen in unserer Gesellschaft zu schützen. Nicht mehr und nicht weniger.

Zu einem Nachholtermin wird gesondert eingeladen.

 

Bleibt alle gesund

der Vorstand


Stammesversammlung 2020

Liebe Pfadfinderinnen und Pfadfinder, liebe Eltern,

hiermit möchten wir alle Mitglieder unseres Pfadfinderstammes, deren Eltern und Geschwister zur diesjährigen Stammesversammlung am

Sonntag den 29. März 2020 um 14.00 Uhr im Pfarrzentrum Boele einladen.

Weiterlesen ...
Aufhören wenn's am schönsten ist

Die 72 Stunden Aktion ist vorbei, was bleibt ist neben dem tollen Ergebnis eine Fülle an Eindrücken, Erlebnisse die man nur machen kann wenn man seine Komfortzone verlässt. Wir bedanken uns bei allen Partnern und Spendern die oben aufgeführt sind, bei den helfenden Händen aus dem Kreise der Bewohner und nicht zuletzt bei den vielen Organisatoren für dieses Mammutprojekt.


Nach der Arbeit kommt die Feier

Insgesammt 15 Stockwerke erstrahlen in blütenweiß mit mango Highlights, das allein und die viele getane Arbeit sind ein guter Grund zu feiern.


Schwung mitnehmen

Die Ereignisse überschlagen sich, alle drei Treppenhäuser sind jetzt weiß. Nach einer Mittagspause können letzte Flecken überstrichen und die farblichen Akzente gesetzt werden, aber was machen wir morgen?

 ¯\_(ツ)_/¯

 


Volle Kraft voraus!

Nach den eher quälenden Vorbereitungsarbeiten gings heute ans Eingemachte. Die freundlich bereitgestellte Farbe musste an die Wände, typischer Weise der Vorgang mit dem größten Aha-Effekt.

 


Weitere Spenden

Die Firma AMBROCK GmbH spendet uns 125l weiße Innenfarbe, dadurch können wir ab heute schon einen erheblichen Teil der Treppenhäuser anstreichen. Heute werden wir vermutlich ab ca 15:00 vor Ort tätig werden, bis dahin hängen wir erstmal noch an den Telefonleitungen und Türklicken ;)


Erste Handgriffe

Wir haben unseren "Baucontainer" in Form einer Wohnung mit Gemeinschaftsräumen im Haus 1a bezogen und alle Werkzeuge die uns bislang zur Verfügung stehen untergebracht. Die velen Kinder vor Ort haben uns aufgeregt beim Verladen geholfen und wollen uns auch in den nächsten Tagen tatkräftig unterstützen.

Die Firma HELLWEG hat uns in ihrer Niederlassung Hagen Boele freundlicherweise 2 Eimer Farbe und Abklebematerial für unser Projekt zur Verfügung gestellt, ein gutes "Startkapital" das uns schon weiterhilft, wir werden aber noch mehr Material beschaffen müssen.

Den restlichen Tag heißt es: Wände verputzen! Einige Umzugsschäden, kleinere und größere Kunstwerke sowie Namensverewigungen heißt es zu zuspachteln damit der neue Anstrich auf glatte Wände erfolgen kann. Auch die Abklebearbeiten gehen zügig voran, auch hier erfahren wir eine kleine Unterstützung von den Hausbewohnern. Am Ende des Tages sind in allen drei Häuser die Wände und Decken fertig verputzt und in zwei Häusern sind Türramen, Treppen, Riemchen und Glasbausteine verklebt. So kann es weiter gehen.


Startschuss: Unser Überraschungsprojekt

Am Donnerstag den 23.5.19 haben wir bei einem festlichen Akt am AllerWeltHaus in Hagen unser Projekt überreicht bekommen.

Die Verschönerung der Treppenhäuser in den städtischen Unterkünften für geflüchtete Menschen

Unsere Aktion findet in der Posener Str. in Boele statt, und wird mit einer Bestandsaufnahme vor Ort beginnen wo wir weitere Planungen anstoßen.


Login

Registrieren

Neuigkeiten aus der DPSG

Einschätzung des Bundesvorstands zum Umgang mit der Corona-Pandemie
Liebe Pfadfinderinnen und Pfadfinder, wir möchten uns nach längerer Zeit noch einmal mit einer aktualisierten Einschätzung zum Umgang mit der...

Vorschläge für Sommerlager an Landesjungendämter verschickt
Gemeinsam mit dem Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfindern (BdP) und dem Deutschen Pfadfinderverband e.V. hat die DPSG folgende Vorschläge an die...

Die 86. Bundesversammlung in der Zusammenfassung
Es war die erste digitale Bundesversammlung der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG). Und die hatte es in sich – nicht nur die technische...

Einweihung der Gedenkstätte in Westernohe
Am Samstag, den 06.Juni fand im Bundeszentrum der Deutschen-Pfadfinderschaft-Sankt-Georg (DPSG) in Westernohe die Einweihung einer neuen...

Annka Meyer wird neue Bundesvorsitzende
Wie der Wahlausschuss mitteilt, ist Annka Meyer von den Mitgliedern der 86. Bundesversammlung per Briefwahl zur neuen Bundesvorsitzenden gewählt...

Webringe

Webring der RdP/RDP und der DPSG.